Fußreflexzonentherapie Köln Nippes
Fußreflexzonentherapie
Fußreflexzonentherapie

Die Fußreflexzonenmassage ist eine ganzheitlicbe Bebandlungsform, bei der über die Massage bestimmter Zonen an den Füßen auf der, funktionellen Gesamtablauf der Lebenskräfte (Energiefluß) des Organismus Einfluß genommen wird.

Ungefähr 72.000 Nervenendpunkte reflektieren unseren Gesamtorganisnus in den Füßen. Bei einer Befunderhebung werden durch Lokalisation druckempfindlicher Stellen Energieblockaden festgestellt, die im Rahmen einer Therapie durch Massage und Drucktechniken abgebaut werden können.

Harnsäure und überschüssiges Kalzium, die aufgrund nicht funktionierender Umsetzung von Nahrungsstoffen in einem unvollständigen Stoffwechsel als Abfallprodukte im Körper gelagert werden, können die normale Stimulation von Drüsen und anderer Organe (Nieren, Blase, Darm) vermindern. Auch Krankheiten, die nicht vollständig ausheilen konnten, oder Operationen hinterlassen Spuren im entsprechenden Reflexzonenbereich.  Mit Hilfe der Fußreflexzonenmassage kann dieser Abstumpfungsprozeß ggf. rückgängig gemacht werden, damit die Ablagerungen vom Blut und dem Lymphsystem resorbiert und ausgeschieden werden können. 

Auch bei akuten Problemen wie Migräne, Streß, Überanstrengung und Müdigkeit kann die Fußreflexzonenmassage eine wirkungsvolle Hilfe sein.

Die Fußreflexzonenmassage zählt zu den Umstimmungs- und Ordnungstherapien und arbeitet mit der im Menschen vorhandenen Regenerationskraft

Physiotherapie
Blücherstraße

Fußreflex